Schlesische Spirituosen

 

 

Unsere schlesischen Spirituosen-Spezialitäten werden nach überlieferten Rezepten auch nach Jahrzehnten immer noch fast unverändert hergestellt und spiegeln die Verbundenheit des Unternehmens mit der alten Heimat Schlesien wider.

 

 

 

 

Thienelt "Schüttboden"

Kümmel-Spirituose, 40 % vol.

 

Ein feiner, klarer Herren-Kümmel-Likör, der nach alter schlesischer Tradition hergestellt und am besten eiskalt getrunken wird. Er passt hervorragend zu einem Fischessen, und wirkt wie ein guter Aquavit.

 

Der "Schüttboden" erhielt im Jahre 2006 den DLG-Preis in Bronze.

Der "Schüttboden" ist eine edle Spirituose mit feiner Kümmelnote.

 

   

Der "Breslauer Dom" ist ein feiner, edler Abtei-Likör aus hellem Kräuterdestillat.

 

Breslauer Dom

Kräuterlikör, 42 % vol.

 

Dieser rassige Benediktiner-Abtei-Likör spiegelt unsere Verbundenheit mit dem Wahrzeichen der Stadt Breslau, dem Dom und seiner über tausendjährigen Geschichte wider. Gold-gelb in der Farbe und fein im Abgang, ist der Likör sehr gut als Digestiv oder zum Kaffee geeignet.

 

 

 

 

 

 

 

   

Kirchwin-Magenbitter

Kräuterbitter, 40 % vol.

 

Dieser herbe Magenbitter wurde ursprünglich von den Kirchniawy-Werken in Waldenburg hergestellt. Die Produktion nach den Original-Rezepten erfolgte durch GEFA ab dem Jahr 1999. Trotz seines intensiven, rassigen Geschmacks ist dieser Kräuter-Bitter sehr bekömmlich. Kenner schwören auf seine Kräfte.

 

 

 

 

 

Der "Kirchwin-Magenbitter" ist ein kräftiger, wohltuender Kräuterbitter

 

   

Der "Rabenvater" ist ein wohltuend herber Feinbitter.

 

Thienelt "Rabenvater"

Kräuterlikör, 40 % vol.

 

Der "Rabenvater" ist ein Feinbitter, der nach dem alten schlesischen Rezept der Firma Thienelt hergestellt wird. Urtypisch-schlesisch, vereint dieser Kräuterlikör Rasse mit Feinheit. Als "Verteiler" nach einem guten Essen unbedingt zu empfehlen.

 

 

 

 

 

 

   

Breslauer Rathaus Edelkorn

Weizenkorn, 38 % vol.

 

Dieser Korn ist aus echtem Weizen gebrannt, und zeichnet sich vor allem durch seine feine Milde aus. Als Begleiter für deftige Brotzeiten oder zum Bier ist dieser Korn, der an das alte Rathaus zu Breslau erinnern soll, immer gut geeignet.

 

 

Der "Breslauer Rathaus Edelkorn" ist ein reiner, milder Korn, der nach altüberlieferten Rezepten gebrannt ist.

   

Der "Alte Weinstock" ist ein französicher Cognac V.S.O.P.

 

Alter Weinstock

Cognac V.S.O.P., 40 % vol.

 

"Der alte Weinstock" war vor dem zweiten Weltkrieg ein bekanntes und beliebtes Lokal der Familie Blokesch in Breslau. Dieser edle französische Cognac, eine Reminiszenz an diese schlesischen Wurzeln, lag mindestens 10 Jahre lang im Fass, und zeichnet sich vor allem durch seinen milden, vollmundigen Geschmack aus. Hervorragend geeignet, einen gemütlichen Abend stilvoll ausklingen zu lassen.